Les formations en langues avec Linguapolis : la rigueur germanique, le service à l'americaine, et la French Touch en plus !  

Langues et formation

Die spinnen die Gallier! (Folge 3)

11573997_s„Französisch ist tierisch schwer“. Tja, das habe ich schon mal gehört, und wenn ich recht gut überlege, dann ist auch was Wahres dran.

 Nehmen wir ein paar Ausdrücke als Beispiel. „Etre fier comme un coq“ (Stolz wie der Hahn). Das passt doch perfekt in das Bild des Klischeefranzosen, und der Gockel, stolz, etwas arrogant und dennoch eher klein selbst wenn großmäulig wird Manchem auch in der französischen Politik nicht fremd vorkommen...

 Nur ein Franzose kann Ihnen vorwerfen, sie würden « Parler français comme une vache espagnole » (Wie eine spanische Kuh französisch sprechen). Der stolze und arrogante Gockel kann sich nicht einfach freuen, dass sein Gegenüber sich überhaupt mit unserem tierisch schweren Französisch versucht! Na ja, nun muss ich aber schon ehrlich sein, zumal ich nicht den Eindruck geben möchte, dass ich NUR auf meine Landsleute schimpfe. Ich muss zugeben, dass sehr viele Ausländer diesen Ausdruck sehr früh gelernt haben, und sie mit großer Liebe immer wieder benutzen. Und das finden die Franzosen sogar süß und witzig, diesen Ausdruck im Mund eines Ausländers zu hören!

 Und wer nicht weiß, wie man etwas auf Französisch sagt, der soll einfach „donner sa langue au chat“ (der Katze seine Zunge geben), damit man ihm die Lösung gibt.

 Allerdings genau da, wo man die Franzosen erwartet hätte, spricht bei den heißgeliebten oder -umstrittenen Fröschen, da erscheinen sie nicht, sondern die Deutschen!!! Wenn man in Deutschland einen Frosch im Hals hat, haben die Franzosen einen ganzen „chat dans la gorge“. Immer dieser Größenwahn! Ich sage nur noch eins: „Die spinnen die Gallier!!!“

 In diesem Sinne

 Ihre Véronique Langer

Back

En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l’utilisation de cookies pour réaliser des statistiques de visites